Schlagwort-Archive: Autor

Zufallsprodukt „Geschlecht“

Wenn man eine Geschichte entwickelt und die Figuren in diesem Rahmen ausformen möchte, stellen sich immer wieder die gleichen Fragen: Wie sieht meine Figur aus, wie alt ist sie, welches Geschlecht hat sie, und so weiter. Vor allem die Geschlechtsfrage kann sich einem relativ schnell stellen und mir war lange Zeit nur selten klar, wie ich damit umgehen sollte. Bis mir ein Einfall kam, der scheinbar vieles löste: Ich werfe einfach eine Münze!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Das letzte Fragment, Literatur

Ein Lebenszeichen

Nach einer längeren Phase der Abwesenheit wollte ich mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben. Ich habe eine zweiwöchige Schreibpause zwecks Urlaub eingelegt, was sehr gut getan hat. Mittlerweile arbeite ich wieder emsig an meinen Kurzgeschichten, wovon jetzt die zweite fertig ist. Mit dem Tempo sollte ich es tatsächlich hinbekommen, noch dieses Jahr eine Sammlung von Kurzgeschichten zu veröffentlichen.

Leider blieb dabei die Arbeit an meinem nächsten Roman etwas auf der Strecke. Das ist schade, lässt sich aber bei der aktuellen Arbeitslast nicht vermeiden. Das liegt auch teils daran, dass ich gerade Recherchen für ein weiteres Projekt betreibe, über das ich im Moment noch nichts verraten kann oder darf. Leider leidet auch das Bloggen darunter, aber ich gebe mein bestes, um das wieder auf Vordermann zu bringen.

Ich hoffe ihr könnt mir diese Phase der Inaktivität verzeihen 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Das letzte Fragment, Kurzgeschichten

Kurzgeschichte: Steter Tropfen

Embed from Getty Images

Ich habe sie bereits vor einer Woche angekündigt, hies ist sie dann: Meine erste, sehr kurze, Kurzgeschichte. Sie ist gratis und wird (sobald wie möglich) auch als downloadbare e-pub- und Mobi-Version (ohne Kopierschutz) verfügbar sein. Wer die Geschichte mag und mich unterstützen möchte kann meine Facebook-Seite liken oder sogar ein wenig Geld per Paypal spenden: Donate Button

Außerdem bin ich natürlich für jede Art von Feedback glücklich! Ich sehe diese Kurzgeschichten als eine Möglichkeit, meine Schreibmethode zu verbessern! Aber genug jetzt, nach dem „Jump“ folgt die Kurzgeschichte!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kurzgeschichten

Neue Kritiken zu “Die Einsicht”

Als ich “Die Einsicht” veröffentlichte, war ich mir vollends bewusst, dass das Buch weit davon entfernt ist, perfekt zu sein. Deshalb überrascht es mich kaum, dass Kritiker eher negative Rezensionen dazu schreiben. Mittlerweile sind zwei weitere Kritiken erschienen, einmal bei „Buch-Blog um die Ecke“ und beim “Letzebuerger Journal”, wo ich selbst arbeite (der Kritiker ist ein unabhängiger Korrespondent, aber ich erwähne es trotzdem mal). Beide Kritiker konnten leider nicht viel mit dem Buch anfangen, was schade ist, aber ihre Rezensionen lesen sich sehr gut und ich bin dankbar für die zahlreichen Anmerkungen, denn so kann ich was dazu lernen. Lesenswert sind die Rezensionen auf jeden Fall!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Die Einsicht

Überall verfügbar: Die Einsicht

Zuvor hatte ich bereits zwei Posts geschrieben, wo man sehen konnte, wo “Die Einsicht” erhältlich war. Doch mittlerweile sind noch einige andere Online-Handlungen hinzu gekommen, und anstatt das ganze in zwei verschiedenen Posts zu sammeln, hab ich mich hier entschlossen, alles in einem handlichen Post zu sammeln. Dieser Post wird auch Updates erhalten, sofern notwendig. Falls die eBook-Version separat geführt wird, wird sie auch separat vermerkt.

Bol

Buch24

ebook.de / eBook

Thalia / eBook

Buch.de / eBook

iTunes

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Die Einsicht

Ein Überraschungserfolg

Embed from Getty Images

Beinahe zwei Wochen ist es jetzt her, dass die Print-Version von “Die Einsicht” erschienen ist. Auch wenn es noch sehr früh ist, etwas über die Zahlen zu sagen, muss ich doch sagen, dass ich positiv überrascht bin! Auch die Tatsache, dass die erste Kritik erschienen und positiv ausgefallen ist, kann ich nur begrüßen.

Vollkommen überrumpelt war ich vom Erfolg der Kindle-Version, die es sogar zeitweilig schaffte, am Starttag bis auf Rang 77 der Bestseller in der Kategorie “Horror” im Kindle-Store zu landen! Damit hätte ich wirklich niemals gerechnet und ich danke all jenen, die mich unterstützen!

Noch eine weitere Info: Ich hab jetzt eine eigene Seite für Leserstimmen eingerichtet. Dort gebe ich den Lesern die Möglichkeit, ihre Eindrücke zu “Die Einsicht” wiederzugeben. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass “Die Einsicht” sowohl auf Goodreads als auch auf Lovelybooks zu finden ist. Ich freue mich auf all eure Reaktionen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Die Einsicht

Die eBook-Version von “Die Einsicht” ist erhältlich

Es hat ein wenig länger gedauert, als ich mir das erwartet hatte, aber es ist dann doch endlich so weit: Auch die eBook-Version von “Die Einsicht” ist jetzt in allen gängigen Online-Geschäften erhältlich. Dazu gehört natürlich allen voran die Kindle-Version, aber auch ebook.de und Thalia haben die elektronische Version im Angebot.

Ebenfalls erwähnenswert ist die Tatsache, dass “Die Einsicht” auch in den internationalen Sparten von Amazon und Co. zu finden sind, was vielleicht jene interessiert, die sich gerade im Ausland befinden.

Wer lieber die gedruckte Version des Buches haben möchte, der findet alle wichtigen Links in diesem Post.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Die Einsicht